Afrika - Meer - Europa

                                 7.Februar - 28. Februar 2020


Kollektivausstellung mit spanischen und internationalen Künstlern unter dem Titel „Afrika –Meer-Europa“. Andalusien war 2018 mit insgesamt 65.000 Bootsflüchtlingen die am stärksten betroffene Region Europas.

 

Die Ausstellung soll für alle AIR  Künstler*innen offen sein, eine Kunstsachverständige Galeristin/ Kuratorin und Museumsdirektorin aus Malaga wird die besten Werke auswählen, die daraufhin in mehreren Ausstellungen in Andalusien, vornehmlich Málaga und weiteren Ortschaften an der Costa del Sol präsentiert werden.

 

Ziel ist neben der künstlerischen auch eine gesellschaftliche Auseinandersetzung sowie Sensibilisierung für dieses politisch und sozial aktuelle Thema herbeizuführen. Daneben soll der kulturelle Austausch und im Rahmen der Ausstellungen (insbesondere Vernissagen) sowie die Begegnung zwischen Deutschen und Spaniern, aber auch Angehörigen anderer Staaten gefördert werden.


Die Künstlervereinigung Les MontmARTrois en Europe ( Artists in Residence (AIR) ) organisiert das Projekt in Kooperation mit dem Kulturamt und dem  Residentenbüro der Stadt Mijas und der Unterstützung des deutschen Konsulats in Málaga.

Fotos : Mijas Foreigners Department -frd

Fotos : Mijas Foreigners Department -frd

Fotos : Mijas Foreigners Department -frd

                    www.worpswede.de/                                                             www.lesmontmartroiseneurope.eu/                                                        www.artistsinresidence.es/